Eilmeldung

Eilmeldung

Spurs-Coach vor dem Richter

Sie lesen gerade:

Spurs-Coach vor dem Richter

Schriftgrösse Aa Aa

Harry Redknapp steht vor Gericht. Der Trainer von Tottenham Hotspur muß sich in London wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, in seiner Zeit beim FC Portsmouth über 220.000 Euro am Fiskus vorbeigeschleust zu haben.

Das Geld soll aus Beteiligungen an Spielertransfers stammen, die er zusammen mit seinem damaligen Vereinschef Milan Mandaric durchgeführt hatte.

Auch Mandaric sitzt auf der Anklagebank. Beide bestreiten die Vorwürfe.

Redknapp war als Portsmouth-Coach offiziell mit fünf Prozent an Spielerverkäufen beteiligt. Weitere fünf Prozent soll er dann unversteuert über sein Konto in Monaco auf den Namen “Rosie 47” erhalten haben. Es geht um den Zeitraum von 2002 bis 2007.