Eilmeldung

Eilmeldung

Ericsson brechen Gewinne weg

Sie lesen gerade:

Ericsson brechen Gewinne weg

Schriftgrösse Aa Aa

Der schwedische Telekommuikationskonzern Ericsson meldet einen Gewinneinbruch:
 
Grund sei die deutlich gesunkene Investitionsbereitschaft seiner Kunden bei
neuen Mobilnetzen, teilte der Branchenführer in Stockholm mit. Dies betreffe vor allem Nordamerika und Russland.
 
Der Nettogewinn sank im vierten Quartal 2011 im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 66 Prozent auf umgerechnet rund 170 Mio Euro.
 
Der Umsatz blieb jedoch fast unverändert.