Eilmeldung

Eilmeldung

"Mein Kampf"-Auszüge erscheinen unleserlich

Sie lesen gerade:

"Mein Kampf"-Auszüge erscheinen unleserlich

Schriftgrösse Aa Aa

Das Landgericht München I hat die Veröffentlichung von Hitlers “Mein Kampf” verboten.

Der britische Verleger Peter McGee, der seiner Wochenzeitung “Zeitungszeugen” Auszüge aus der Hetzschrift beilegen wollte, war schon vor dem Urteil zurückgerudert und hatte angekündigt, die Zitate aus dem Buch unleserlich zu veröffentlichen.