Eilmeldung

Eilmeldung

Sarkozy wog drei Kilo und schrie gleich

Sie lesen gerade:

Sarkozy wog drei Kilo und schrie gleich

Schriftgrösse Aa Aa

In Armenien ist ein kleiner Junge auf die Welt gekommen. Er heißt mit Vornamen Sarkozy. Er wog bei der Geburt drei Kilo und schrie gleich. Ein gutes Zeichen, findet sein Vater, Karapet Avetisian. Sarkozy wird einmal groß und stark werden.

Wegen eines Völkermordgesetzes, das der Vater gut findet, wurde der kleinen Junge nach dem Mann benannt, der das französische Gesetz in Paris unterschreiben wird.

Der stolze Papa sagte der armenischen Presse: “Wir haben im Fernsehen gesehen, dass Präsident Sarkozy das Völkermordgesetz abgesegnet hat und unterschreiben wird. Da kam uns die Idee, unser Baby nach Nicolas Sarkozy zu benennen.”

Mit diesem Namen ist man allerdings nicht überall auf der Welt beliebt. In Aserbeidschan demonstrierten Hunderte Menschen gegen Präsident Sarkozy und gegen das Gesetz, das die Leugnung eines jeden Völkermordes, eben auch des Völkermordes an den Armeniern, unter Strafe stellt.

Und auch in der Türkei ist der Name alles andere als gut angesehen. Hier wird nun mit Vorliebe im Internet ein Spiel gespielt, bei dem man Nicolas Sarkozy so richtig abwatschen kann. Je mehr Ohrfeigen, desto mehr Punkte gibt es.