Eilmeldung

Eilmeldung

Bernanke hat den Finger am Abzug

Sie lesen gerade:

Bernanke hat den Finger am Abzug

Schriftgrösse Aa Aa

Wie Angela Merkel in Davos gesagt hat, nicht nur die Eurozone ist in Schwierigkeiten, auch andere Regionen haben ihre Probleme. Zum Beispiel die USA. Im Moment verfolgen die Amerikaner aufmerksam den Vorwahlkampf, aber sehr viel wichtiger war die Erklärung der Federal Reserve Bank.

Mit Leitzinsen praktisch auf Null-Niveau haben Chairman Ben Bernanke und seine Mannschaft nur wenig Spielraum. Dennoch gelang es ihnen, die Märkte zu überraschen. Gastgeber Stefan Grobe spricht darüber mit Trevor Williams, Chefvolkswirt bei Lloyds TSB Corporate Markets in London. Ebenfalls im Programm: die nach unten korrigierte Wachstumsprognose des Internationalen Währungsfunds.