Eilmeldung

Eilmeldung

Olympisches Geheimnis gelüftet

Sie lesen gerade:

Olympisches Geheimnis gelüftet

Schriftgrösse Aa Aa

Ein halbes Jahr vor dem Beginn der Olympischen Sommerspiele in London haben die Organisatoren ein paar Einzelheiten zur Eröffnungszeremonie preisgegeben.

“Isles of Wonder”, “Inseln der Wunder” soll das Programm heißen. Es erzählt die Geschichte eines Landstücks, das durch industrielle Nutzung verseucht wurde und sich wieder erholt. So in etwa wie der Stadtteil im Osten Londons, in dem die Spiele stattfinden werden.

Die drei Stunden dauernde Eröffnungszeremonie wird von Regisseur Dani Boyle gestaltet, der große Filme wie “Slumdog Millionär” und “Trainspotting” drehte.

Die Eröffnungs- und Schlusszeremonien der Olympischen und Paralympischen Spiele sollen etwa 96 Millionen Euro kosten.