Eilmeldung

Eilmeldung

Jemens Präsident in USA eingetroffen

Sie lesen gerade:

Jemens Präsident in USA eingetroffen

Schriftgrösse Aa Aa

Jemens umstrittener Präsident Ali Abdullah Saleh ist in den USA eingetroffen.

Der 69-Jährige Saleh will sich dort auf privater Basis einer medizinischen Behandlung unterziehen, da er bei einem Angriff auf den Präsidentenpalast in Sanaa im Juni vergangenen Jahres schwer verletzt worden war.

Demonstranten im Jemen protestierten unterdessen erneut gegen den Machthaber, der seit 1978 ununterbrochen das Land regiert.

Vor etwa einem Jahr hatten die Proteste gegen den Präsidenten begonnen. Immer wieder ließ Saleh Sicherheitskräfte mit Gewalt gegen seine Gegner vorgehen.

Auch gelang es ihm bis zuletzt, seine Anhänger zu mobilisieren.

Am 21. Februar soll in dem südarabischen Land ein neuer Präsident gewählt werden.