Eilmeldung

Eilmeldung

Keine Mordanklage gegen Baby Doc

Sie lesen gerade:

Keine Mordanklage gegen Baby Doc

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehamalige Diktator Haitis, Jean Claude “Baby Doc” Duvalier soll nun wegen Korruption während seiner Herrschaft 1971-1986 angeklagt werden.
 
Für weitere Anklagen – wie etwa wegen Mordes, Folterung und Enteignung – könnten nicht genügend Beweise gefunden werden, so das Gericht in Port-au-Prince in seiner Begründung.
 
Baby Doc steht offiziell unter Hausarrest in Haiti, bewegt sich aber offensichtlich frei und wird als Gast bei Jazz-Konzerten und auf Parties gesichtet.
 
Mit seiner Geheimpolizei Ton ton Macoute sorgte Baby Doc 15 Jahre lang für Angst und Schrecken. Danach lebte er im französischen Exil, bis er vergangenes Jahr nach Haiti zurückkehrte, – um zu helfen, wie er sagte.