Eilmeldung

Eilmeldung

Starker Yen bremst Honda aus

Sie lesen gerade:

Starker Yen bremst Honda aus

Schriftgrösse Aa Aa

Der japanische Autobauer Honda ist vom starken Yen ausgebremst worden. Im jüngsten Quartal sank der Nettogewinn um mehr als 40 Prozent auf knapp 480 Millionen Euro. Der Umsatz ging um acht Prozent zurück.

Für das Gesamtgeschäftsjahr, das Ende März ausläuft, korrigierte Honda seine Prognose deutlich nach unten.

Im Oktober hatte Honda wegen der Folgen der Flutkatastrophe keine Voraussage gewagt.