Eilmeldung

Eilmeldung

In Tripolis wird wieder geschossen

Sie lesen gerade:

In Tripolis wird wieder geschossen

Schriftgrösse Aa Aa

Rivalisierende Milizen haben sich in der libyschen Hauptstadt Tripolis Feuergefechte geliefert.

Es seien leichte und schwere Waffen zu hören, berichten Augenzeugen. Die Uferstraße sei gesperrt, Rauch steige über dem Kampfgebiet in der Nähe der Innenstadt auf.

Ein Sprecher des Innenministeriums sagte, an den Kämpfen seien Mitglieder von Milizen aus den Städten Misrata und Sintan beteiligt. Beide Gruppen hatten im vergangenen Jahr gemeinsam gegen den damaligen Machthaber Muammar Gaddafi gekämpft.

Die Uno hatte in der vergangenen Woche Besorgnis über das Vorgehen der so genannten Revolutionsbrigaden in Libyen geäußert, die gegen das Regime von Muammar al-Gaddafi gekämpft hatten und jetzt von der libyschen Übergangsregierung nicht kontrolliert werden.

Nach Angaben der Vereinten Nationen waren diese bewaffneten Gruppen unter anderem an den jüngsten Kämpfen in Bani Walid schuld.