Eilmeldung

Eilmeldung

Ban Ki Moon mit Steinen und Schuhen beworfen

Sie lesen gerade:

Ban Ki Moon mit Steinen und Schuhen beworfen

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist im Gaza Streifen von einer wütenden Menge empfangen worden. Dutzende Palästinenser griffen seinen Konvoi an, es hagelte Steine und Schuhe. Die Demonstranten warfen Ban Ki Moon vor, Politik für Israel zu machen. Sie waren auch zornig, weil der Generalsekretär nicht ihre Angehörigen, die in israelischen Gefängnissen sitzen, besucht hatte.

Ban Ki Moon ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und erklärte: “Es mangelt immer noch an Vertrauen, aber ich bin zuversichtlich und hoffe, dass der Dialog weiter geführt wird. Ich habe gegenüber der israelischen Regierung hervorgehoben, dass es sehr wichtig ist, eine förderliche Atmosphäre zu schaffen.”

Ban Ki Moon kritisierte auch den Siedlungsbau. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erwiderte, dass nicht der Siedlungsbau, sondern die Weigerung der Palästinenser, Israel als jüdischen Staat anzuerkennen, das Problem sei.