Eilmeldung

Eilmeldung

60 Jahre "God Save the Queen"

Sie lesen gerade:

60 Jahre "God Save the Queen"

Schriftgrösse Aa Aa

Diese Dame ist so britisch wie eine Tasse Tee. Gerade mal einer von sieben Briten kann sich daran erinnern, wie es ohne Elizabeth II war – alle im Rentenalter. Diesen Montag sind es 60 Jahre, dass sie auf dem Thron sitzt. Sie ist einfach allgegenwärtig – sie sieht einem in die Augen, sobald man eine Pfundnote in die Hand nimmt, ihr Profil klebt auf Briefen und Postkarten.

Vorgezeichnet war ihr dieser Lebensweg nicht – zur Thronfolgerin machte sie ihr Onkel Edward, als er sich zwischen Krone und Wallis Símpson für seine Frau entschied. Da war Elisabeth neun Jahre alt.

Mit 21 verkündete sie übers Radio dem ganzen Commonwealth ihr Lebensmotto – das war 1948.

“Ich erkläre vor Ihnen allen, dass ich mein ganzes Leben, ob es nun lang oder kurz sein wird, in Ihren Dienst stelle und in den Dienst unserer großen imperialen Familie, zu der wir alle angehören.”

Und sonst – kann Elisabeth autofahren und reiten, machte den Militärdienst und sah 12 Premierminister kommen und gehen, 12 US-Präsidenten und sechs Päpste.

Gefühle ?

Wurden vermisst, als Schwiegertochter Lady Di starb, im Jahr 1997.

Kamen aber doch durch, im “Annus horribilis” fünf Jahre zuvor, als sich drei ihrer Kinder von ihren Ehepartnern trennten.

Nur Queen Victoria diente länger.

Sind aber nur noch vier Jahre.

mit Reuters, AFP