Eilmeldung

Eilmeldung

Citigroup: Chance auf Griechenland-Austritt aus Eurozone 50:50

Sie lesen gerade:

Citigroup: Chance auf Griechenland-Austritt aus Eurozone 50:50

Schriftgrösse Aa Aa

Ganz gleich, wie die Verhandlungen über Griechenland ausgehen, für Analysten scheint die Sache klar: Griechenland wird früher oder später pleite gehen. Und nicht nur das: Experten der Citigroup hoben die Wahrscheinlichkeit eines Austritt des Landes aus der Eurozone auf 50 Prozent an. Bis vor kurzem schätzten sie dieses Szenario noch auf 25 bis 30 Prozent ein.

Auch Costas Nakos von der Athener Piräus-Bank ist pessimistisch. Die Vorschläge der Troika würden dem Land kaum weiterhelfen, die Lage sei sehr unübersichtlich. Ob eine Rückkehr zur Drachme positiv sei oder nicht, sei völlig offen. Am schlimmsten jedoch sei, überhaupt keine Lösung zu haben.

Ein Austritt aus der Eurozone werde dann stattfinden, so die Citigroup, wenn Griechenland nicht länger zu harten Sparmaßnahmen und Strukturreformen bereit sei. Die finanziellen Folgen eines solchen Schritts könnten moderat bleiben, wenn Athen danach die richtigen Entscheidungen treffe.