Eilmeldung

Eilmeldung

Rick Santorum - erfolgreich im mittleren Westen

Sie lesen gerade:

Rick Santorum - erfolgreich im mittleren Westen

Schriftgrösse Aa Aa

Rick Santorum, von manchen schon abgeschrieben, preist nach seinem Vorwahlsieg den lebendigen Konservatismus im mittleren Westen der USA.

Drei Bundesstaaten haben abgestimmt, Minnisota, Missouris und Colerado, dreimal hat der ultra-konservative Ex-Senator von Pennsylvania gewonnen. Sein wichtigstes Argument dabei lautet, er sei der bessere Herausforderer von Präsident Obama, Rivale Mitt Romney sei viel zu handzahm.

Er sagt, ob beim Gesundheitswesen oder der Umwelt, auch bei der Rettung der Wall Street-Banken vertrat Mitt Romney die gleichen Positionen wie Barack Obama, folglich sei er nicht der Beste, um für Freiheit in Amerika zu kämpfen.

In seinem Wahlkampfspot wird Santorum als liebender Ehemann und hingebungsvoller Vater von sieben Kindern gepriesen, der liebevoll das behinderte Kind im Arm hält, als Mann von tiefem Glauben, der seine Kinder zu Hause unterrichtet.

Er will Abtreibung grundsätzlich verbieten, Amerikas Wohlfahrtssystem überarbeiten. Selbst sein Rivale Newt Gingrich sagt:“Niemand hat mehr getan als er, um die Amerikaner vor der Gefahr aus dem Iran zu warnen.”

Zu seinen Positionen gehören auch die absolute Ablehnung von Homosexualität und die Forderung, jeder Amerikaner solle eine Waffe tragen dürfen.

Alles basierend auf tiefer Religiösität.

Er drückt das so aus: “Jeden Morgen, wenn ich mich dieser Herausforderung stelle, beziehe ich Kraft aus einer besonderen Beziehung, einer die heilig ist. Alle bisherigen Herausforderungen habe ich bestanden dank der täglichen Gnade, die von Gott kommt.”

Der 53jährige hat den Ruf eines kompromißlosen Hardliners. Er will die US-Truppen solange in Afghanistan lassen, bis die Taliban – so wörtlich –

“kastriert” seien. Auch beim Thema Iran sind für ihn militärische Mittel nicht vom Tisch und das Gefangenenlager Guantanamo will er weiter betreiben, weil er – wieder wörtlich – “harte Verhörmethoden” befürwortet.