Eilmeldung

Eilmeldung

Weiteres Zerren um Griechenlandhife

Sie lesen gerade:

Weiteres Zerren um Griechenlandhife

Schriftgrösse Aa Aa

Das Zerren um die Hilfe für Griechenland geht weiter: Ministerpräsident Lukas Papademos hat sich jetzt mit den Chefs der drei Regierungsparteien getroffen.

Er braucht ihre Zustimmung, damit die Regierung das geplante Sparprogramm beschließen kann. Dann ist das Parlament an der Reihe: Dort soll vermutlich am Sonntag abgestimmt werden.

Erst wenn das Sparpaket gebilligt ist, lassen die internationalen Geldgeber die neuen Milliardenhilfen fließen.

Die geplanten Einschnitte sind enorm und sorgen bei vielen Griechen für Unmut: Erst gestern kam es wieder zu Kundgebungen und zu einem Generalstreik. Unter anderem soll der Mindestlohn gekürzt werden; außerdem will der Staat Zehntausende seiner Bediensteten entlassen.