Eilmeldung

Eilmeldung

Höhere Inflation in China

Sie lesen gerade:

Höhere Inflation in China

Schriftgrösse Aa Aa

Die Inflation in China zieht wieder an. Nach amtlichen Angaben stiegen im Januar die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozent. Im Dezember hatte die Teuerung noch bei 4,1 Prozent gelegen. Die Regierung in Peking peilt eine Inflationsrate von vier Prozent an.

Preistreiber waren demnach vor allem Nahrungsmittel. Diese wurden um mehr als ein Zehntel teurer.