Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Tiere leiden unter strengem Frost

Sie lesen gerade:

Ukraine: Tiere leiden unter strengem Frost

Schriftgrösse Aa Aa

Der strenge Frost macht in der Ukraine auch den Tieren zu schaffen. Vögel suchen die letzten offenen Gewässer auf; für andere Tiere wird das Futter knapp, weil der Schnee alles dick überzieht. Manche Tiere suchen deshalb inzwischen verstärkt die Nähe menschlicher Siedlungen.

In kleinen Dörfern könnten unter diesen Umständen sogar Wisente vorbeikommen, sagt der Umweltschützer Wolodimir Borejko. Sie fänden keine Blätter, kein Gras, kein Heu – also kämen sie wie normale Kühe, um etwas Futter zu finden.

Umweltschützer bitten die Bevölkerung inzwischen auch darum, dass Wildvögel gefüttert werden, damit sie unter diesen Umständen überleben können.