Eilmeldung

Eilmeldung

Unzufriedene Ägypter demonstrieren erneut

Sie lesen gerade:

Unzufriedene Ägypter demonstrieren erneut

Schriftgrösse Aa Aa

In Kairo sind wieder tausende Ägypter auf die Straße gegangen. Die Veränderungen im Land gehen

ihnen nicht schnell genug. Ihre Wut richtet sich vor allem gegen den Militärrat, der Ägypten faktisch weiterhin regiert.

Schauplatz des Protests ist der Tahrirplatz im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt. Hier hatten sich letztes Jahr auch schon die Kundgebungen konzentriert, die letztlich den Rücktritt von Langzeitpräsident Hosni Mubarak erzwangen. Dieser Rücktritt ist morgen ein Jahr her.

Aus Anlass des Jahrestags sind morgen im ganzen Land Kundgebungen geplant. Seit dem Umsturz haben nun auch die Wahlen zu einem frei gewählten Parlament stattgefunden. Trotzdem kritisieren viele Ägypter, so lange der Militärrat weiter die Macht im Land habe, ändere sich faktisch nichts.