Eilmeldung

Eilmeldung

Griechische Parlamentsabgeordnete diskutieren Sparprogramm

Sie lesen gerade:

Griechische Parlamentsabgeordnete diskutieren Sparprogramm

Schriftgrösse Aa Aa

Das griechische Parlament diskutiert das heftig umstrittene Sparprogramm, das von internationalen Geldgebern als Vorleistung für ein zweites, 130 Milliarden Euro umfassendes Hilfspaket verlangt wird. Die Pläne der Regierung unter Ministerpräsident Lukas Papademos und Finanzminister Evangelos Venizelos sehen Lohnkürzungen im Privatsektor und die Entlassung von 150.000 Staatsbediensteten vor.

Trotz der großen Zahl von Gegnern des Sparprogramms im Parlament wird mit einer breiten Mehrheit für die Pläne gerechnet. Die Euro-Finanzminister wollen sich am Mittwoch treffen, um das Hilfspaket für Griechenland zu bestätigen.