Eilmeldung

Eilmeldung

Soul-Diva Whitney Houston tot

Sie lesen gerade:

Soul-Diva Whitney Houston tot

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Schock geht durch die Musikwelt: Superstar Whitney Houston ist tot. Die US-Sängerin starb im Alter von 48 Jahren aus noch ungeklärter Ursache. Sie wurde in ihrer Suite in einem Hotel in Beverly Hills bei Los Angeles aufgefunden. Sie war anlässlich der heute stattfindenden Grammys in der Stadt und sollte eigentlich am Vorabend des Musikevents ein Konzert geben. Sichtlich geschockt eilte ihr Mentor, Plattenboss Clive Davis zum Hotel, ebenso wie Sängerin Alicia Keys.

Ein Polizeisprecher erklärte: “Offenkundige Hinweise auf eine Gewalteinwirkung gibt es nach ersten Erkenntnissen nicht. Der Fall wird von der Beverly Hills Polizei untersucht.”

Die Sängerin mit der drei-Oktaven-Stimme hatte in der Vergangenheit immer wieder mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. Erst im vergangenen Jahr unterzog sie sich wieder einer Entziehungskur.

In den achziger und neunziger Jahren war Whitney Houston ein weltweit gefeierter Star. Zu ihren größten Erfolgen gehört “I Will Always Love You” für den Soundtrack des gleichnamigen Films “The Bodyguard”, in dem sie an der Seite von Kevin Costner bezauberte.