Eilmeldung

Eilmeldung

Trauer um Popdiva Whitney Houston

Sie lesen gerade:

Trauer um Popdiva Whitney Houston

Schriftgrösse Aa Aa

Fans von Whitney Houston trauern um die Popdiva, die im Alter von 48 Jahren in einem Hotel in Beverly Hills gestorben ist. Houston wurde wenige Stunden vor einem geplanten Auftritt am Vorabend der Grammy Awards in ihrem Hotelzimmer gefunden.
 
Die Todesursache ist nicht bekannt. Ein Verbrechen wird nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen. Houston hatte sich wegen schwerer Drogenprobleme mehrfach in Behandlung begeben.
 
Künstlerkollegen waren von der Nachricht ihres Todes ebenso entsetzt wie ihre Fans. Der Hip Hop-Star P Diddy sagte, Houston habe die beste Stimme der Welt gehabt. Ihr Gesang sei wie ein Wunder gewesen.
 
Die Popsängerin Alicia Keys erinnerte sich an den großen Einfluss, den Whitney Houston seit ihrer Kindheit auf sie ausgeübt habe.