Eilmeldung

Eilmeldung

Polizeistreik ausgesetzt - Karneval in Rio gerettet

Sie lesen gerade:

Polizeistreik ausgesetzt - Karneval in Rio gerettet

Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Tage vor dem Beginn des weltberühmten Karnevals haben die Polizei und die Feuerwehr in Rio de Janeiro ihren mehrtägigen Streik beendet. Die Polizeigewerkschaft erklärte, dass sie der Stadt nicht schaden wolle.
 
Polizei und Feuerwehr drohen allerdings nach dem Karneval die Arbeit erneut niederzulegen. Sie fordern 80 Prozent mehr Lohn, gewährt wurde nur die Hälfte. Sie kämpfen auch für bessere Arbeitsbedingungen und fordern die Freilassung von 29 festgenommenen Polizisten und Feuerwehrleuten.
 
Der Karneval in Rio de Janeiro beginnt an diesem Freitag. Das farbenfrohe Fest mit Paraden, Musik und Tänzen zieht jedes Jahr mehr als 800.000 Touristen an und ist ein Aushängeschild für die Millionenmetropole an der Copacabana.

In Rio de Janeiro finden 2016 auch die Olympischen Spiele statt.