Eilmeldung

Eilmeldung

EZB hilft Griechenland auch indirekt

Sie lesen gerade:

EZB hilft Griechenland auch indirekt

Schriftgrösse Aa Aa

Die EZB will keine Geschäfte mit den von ihr gehaltenen griechischen Anleihen machen. Das sagte der belgische Notenbankchef Luc Coene. Darauf habe man sich innerhalb des Eurosystems geeinigt. Bei der Verteilung möglicher Gewinne sollten nun die einzelnen Regierungen entscheiden, was sie an Griechenland geben. Die EZB, die einzelne Staaten nicht direkt finanzieren darf, würde so auf indirektem Wege Geld nach Griechenland leiten.