Eilmeldung

Eilmeldung

GM fährt trotz Opel-Minus Rekordgewinn ein

Sie lesen gerade:

GM fährt trotz Opel-Minus Rekordgewinn ein

Schriftgrösse Aa Aa

Dem US-amerikanischen Autoriesen General Motors geht es wieder gut, sehr gut sogar. Laut Medienberichten fuhr der Konzern im vergangenen Jahr seinen bisher größten Gewinn überhaupt ein: ganze acht Milliarden US-Dollar weisen die Bücher demnach aus. Das ist umso überraschender, als die deutsche GM-Tochter Opel alles andere als sorgenfrei durchs Leben fährt: die Rüsselsheimer stecken allen Sanierungsbemühungen zum Trotz weiter in tiefroten Zahlen. Mit seiner hauptsächlich aus Opel und der Schwestermarke Vauxhall bestehenden Europasparte fing sich GM im vergangenen Jahr einen heftigen Verlust von umgerechnet 573 Millionen Euro ein. Damit braust Opel weit an den selbstgesteckten Zielen vorbei. GM denkt Presseberichten zufolge nun darüber nach, weitere Werke zu schließen, etwa das in Bochum.