Eilmeldung

Eilmeldung

Athen im Endspurt vor dem Eurogruppen-Treffen

Sie lesen gerade:

Athen im Endspurt vor dem Eurogruppen-Treffen

Schriftgrösse Aa Aa

Griechenland hat die Weichen für das 130 Milliarden Euro schwere Hilfspaket gestellt. Die Regierung verabschiedete mehrere Gesetzentwürfe, um die Vorgaben der EU und des IWF zu erfüllen. An diesem Montag könnten die verantwortlichen Minister der Eurogruppe grünes Licht für frisches Geld geben – die Voraussetzung für den Schuldenschnitt mit den privaten Gläubigern.

Die Erziehungsministerin erklärte, die Regierung würde alles tun, um die Entscheidungen der vergangenen Tage umzusetzen. Bei allen wichtigen Fragen gebe es eine einheitliche Linie. Das seien gute Neuigkeiten für das Eurogruppen-Treffen der Wirtschaftsminister, fügte Anna Diamantopoulou hinzu.

Und schlechte Neuigkeiten für die Studenten, die vor dem Parlamentsgebäude in Athen demonstrierten. Einschnitte in der Bildung sowie bei den Renten, ein Sperrkonto – die Entschlüsse stoßen in der Bevölkerung weiter auf erbitterten Widerstand.