Eilmeldung

Eilmeldung

Dakar erhebt sich weiter gegen Präsident Wade

Sie lesen gerade:

Dakar erhebt sich weiter gegen Präsident Wade

Schriftgrösse Aa Aa

Neun Tage vor den Präsidentschaftswahlen im Senegal kommt es in der Hauptstadt Dakar noch immer zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und den Gegnern des amtierenden Präsidenten Abdoulaye Wade.

Seit Tagen ruft die Opposition zu massiven Protesten gegen eine weitere Amtszeit des 85jährigen Staatsoberhaupts auf. Wade ist seit dem Jahr 2000 Präsident des westafrikanischen Landes. Seine Gegner betrachten eine mögliche Wiederwahl als gesetzeswidrig.

Mindestens zehn Menschen, darunter eine Polizist, wurden bei den jüngsten Ausschreitungen verletzt. Die Sicherheitskräfte setzen gegen die zumeist jungen Demonstranten Tränengas ein. Diese hatten zuvor Strassenbarrikaden errichtet und mit Steinen geworfen.