Eilmeldung

Eilmeldung

Eine Stimme für die Staaten Nordafrikas

Sie lesen gerade:

Eine Stimme für die Staaten Nordafrikas

Schriftgrösse Aa Aa

Algerien, Libyen, Mauretanien, Marokko und Tunesien wollen die Union des Arabischen Maghreb wiederbeleben. Die Außenminister der fünf Staaten treffen sich in Rabat, Marokko – zum erstenmal seit 15 Jahren. Die Union des Arabischen Maghreb
ist ein gut 20 Jahre altes Abkommen. Das Ziel: Zusammenarbeit in Wirtschaft und Politik in Nordafrika.

mit AFP, MASNRT