Eilmeldung

Sie lesen gerade:

UPS will Europa-Geschäft ausbauen


unternehmen

UPS will Europa-Geschäft ausbauen

Der weltweit größte Paketdienstleister UPS will mit der Übernahme des Rivalen TNT Express sein Geschäft in Europa ausbauen. Dazu bietet der US-Konzern fünf Milliarden Euro für das niederländische Unternehmen. Das sind 42 Prozent mehr als der derzeitige Marktwert von TNT. Der Konzern wies die Offerte zurück, kündigte aber auch an, weiter mit UPS zu reden. Ob es zu einem Abschluss kommt, sei vollkommen offen, hieß es bei UPS.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

unternehmen

GM fährt trotz Opel-Minus Rekordgewinn ein