Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Streik am Frankfurter Flughafen

Sie lesen gerade:

Wieder Streik am Frankfurter Flughafen

Schriftgrösse Aa Aa

Am Frankfurter Flughafen wird wieder gestreikt: Diesmal legen die Vorfeldmitarbeiter ihre Arbeit für 48 Stunden nieder, bis Mittwoch früh fünf Uhr.

Über zweihundert Flüge sind für heute gestrichen worden, das ist fast jeder fünfte Flug. Betroffen sind
vor allem Verbindungen innerhalb von Deutschland und Europa. Langstreckenflüge finden dagegen bisher wie geplant statt.

Schon letzte Woche hatten die Vorfeldmitarbeiter vorübergehend gestreikt. Diese Mitarbeiter sind zum
Beispiel zuständig für die Einweisung der Flugzeuge.

Ihre Gewerkschaft der Flugsicherung verlangt für sie erheblich mehr Geld – was aber der Flughafenbetreiber Fraport trotz eines Schlichterspruchs ablehnt.

Betroffene Lufthansa-Kunden können ihre Flüge kostenlos stornieren oder umbuchen. Reisende innerhalb Deutschlands können auch die Bahn nutzen, jedenfalls bis zum Wert ihres Flugtickets. Aufgegebenes Gepäck freilich wird in so einem Fall noch auf sich warten lassen.