Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Neuseeland: Jahrestag des Erdbebens


Neuseeland

Neuseeland: Jahrestag des Erdbebens

Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Christchurch hat Neuseeland mit zwei Schweigeminuten der Opfer gedacht. Im ganzen Land gab es Gedenkveranstaltungen.
Bei dem Beben der Stärke 6,3 kamen 185 Menschen ums Leben und weite Teile der Innenstadt von Christchurch wurden zerstört.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Sergeij Mironov, "Gerechtes Russland" , "справедли́вая Росси́я"