Eilmeldung

Eilmeldung

Ice Age in Sibirien: Auferstehung der Mammuts?

Sie lesen gerade:

Ice Age in Sibirien: Auferstehung der Mammuts?

Schriftgrösse Aa Aa

Russische Wissenschaftler haben eine Pflanze aus der Eiszeit wieder zum Blühen gebracht. Sie fanden die Keime im Permafrost Sibiriens. Eichhörnchen hatten die Pflanzen kurz vor dem Höhepunkt der letzten Eiszeit gehortet.

Die Forscher entwickelten aus dem gefundenen Pflanzengewebe des Leimkrautes “Silene stenophylla” im Labor kleine Setzlinge. Die Wissenschaftlerin Swetlana Jaschina erklärt: “Als wir Fotos machten und dabei Beleuchtung einsetzten, bemerkte ich, dass der Keim Farbe annahm und wenig später wuchsen Blätter.”

Die Wissenschaftler fordern eine weitere Untersuchung von Permafrostböden. Pflanzliche Gewebe überlebten zehntausende Jahre im Eis. Dadurch ist der Weg frei für eine mögliche Wiederbelebung von Säugetieren aus der Eiszeit. Die Forscher planen bereits die Auferstehung der Mammuts.