Eilmeldung

Venezuelas Präsident Hugo Chavez wird sich in Kuba erneut einere Operation unterziehen. Das krebskranke Staatsoberhaupt sprach von einer Verletzung im Beckenraum, womit er einen möglicherweise bösartigen Tumor umschrieb.
Chavez hatte sich noch vergangenen Oktober nach mehreren Chemotherapien für geheilt erklärt.