Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Chavez muss erneut unters Messer


Venezuela

Chavez muss erneut unters Messer

Venezuelas Präsident Hugo Chavez wird sich in Kuba erneut einere Operation unterziehen. Das krebskranke Staatsoberhaupt sprach von einer Verletzung im Beckenraum, womit er einen möglicherweise bösartigen Tumor umschrieb.
Chavez hatte sich noch vergangenen Oktober nach mehreren Chemotherapien für geheilt erklärt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Freunde Syriens tagen in Tunis