Eilmeldung

Eilmeldung

Serbischer Regierungssprecher: Einigung mit Kosovo liegt im beiderseitigen Interesse.

Sie lesen gerade:

Serbischer Regierungssprecher: Einigung mit Kosovo liegt im beiderseitigen Interesse.

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Veröffentlichung der formellen Einigung, die in EU-Kreisen begrüßt wurde, kam am Freitag eine weitere Kommentierung aus serbischen Regierungskreisen. Regierungssprecher Milivoje Mihajlovic sagte wörtlich: “Ich glaube, einige Serben, die im Norden des Kosovo wohnen, werden mit der Einigung, mit diesem Deal, nicht einverstanden sein. Aber die Mehrheit wird sie unterstützen, weil damit ein Weg gewiesen wird zum Abbau von Spannungen im Norden des Kosovo wie auch um Kosovo insgesamt.”

Er betonte auch die Sicht seiner Regierung, wonach diese Einigung im Interesse beider Seiten liege, es also nicht Gewinner und Verlierer geb.