Eilmeldung

Eilmeldung

Harvey, der Oscar-Macher

Sie lesen gerade:

Harvey, der Oscar-Macher

Schriftgrösse Aa Aa

Hinter dem Erfolg des französischen Stummfilms “The Artist” bei der Oscar-Verleihung steht ein mächtiger Mann, der amerikanische Filmproduzent Harvey Weinstein. Auch bekannt als der Oscar-Macher von Hollywood. 2011 schob er den Außenseiter “The King’s Speech” zum Erfolg und hatte in diesem Jahr noch zwei andere Eisen im Feuer wie “The Iron Lady” und “My Week with Marylin”. Das Potenzial von “The Artist” erkannte er bereits beim Festival von Cannes im vergangenen Mai.
Harvey Weinstein hat ein sicheres Gespür für Sieger. Gemeinsam mit Bruder Bob gründete er die Firma Miramax und verhalf Kultfilmen wie “Sex, Lügen und Video”, “Der Englische Patient” und “Pulp Fiction” zum Erfolg. 2005 kam es zum Bruch mit dem Firmenpartner Disney, die Brüder schufen ein neues Imperium. Ihre Weinstein Company erntete in diesem Jahr insgesamt acht Oscars: fünf für “The Artist”, zwei für “The Iron Lady” und einen weiteren für die Football-Dokumentation “Undefeated”.