Eilmeldung

Eilmeldung

"Ich bin Viele" - Cindy Sherman Retrospektive

Sie lesen gerade:

"Ich bin Viele" - Cindy Sherman Retrospektive

Schriftgrösse Aa Aa

Das New Yorker “Museum of Modern Art” zeigt aktuell eine Cindy Sherman Retrospektive. Die 1954 geborene US-Fotografin gilt als eine der wichtigsten und einflussreichsten zeitgenösslischen Künstlerinnen. Im Mittelpunkt ihrer oft provokanten Arbeit steht meist die Beschäftigung mit Identität, so wie das Medienzeitalter in Filmen, Zeitschriften oder dem Internet zeigt.

In der Schau Shermans Fotos aus 35 Jahren künstlerischer Karriere – rund 200 Werke, die sie von der Mitte der 70er bis heute fotografierte.

Eva Respini, Kuratorin des Museum of Modern Art/New York:“Was man bei Cindy immer wissen sollte: dass sie ihr eigenes Model ist. Alle abgebildeten Charaktere werden von ihr selbst verkörpert. Sie fotografiert sich selbst, sie frisiert sich selbst, macht ihr Make-up selber, sie arbeitet ohne jegliche Assistenten in ihrem Studio, um all diese Gestalten zu kreieren.”

Shermans Fotos gehören zu den höchstdotierten überhaupt: Für dieses beispielsweise, das sie verträumt auf dem Boden liegend zeigt, wurden in einer Auktion fast vier Millionen US-Dollar gezahlt.

Eva Respini, Kuratorin des Museum of Modern Art/New York:“Ich denke es ist wichtig klarzustellen, dass keines dieser Bilder ein Selbstportrait ist. Es sind Charaktere, ausgedachte, fiktive Gestalten, die sie für die Kamera erschaffen hat. Sie ist es nicht selbst. Es ist aber stets eine Beschäftigung mit der Rolle der Frau in unserer Gesellschaft.”

Ein Beispiel dafür auch diese Serie, die sie zwischen 1977 und 1980 schuf. Typische Rollen, wie sie immer wieder auch in Filmen vorkommen: rennendes Mädchen, gelangweilte Hausfrau, der Vamp. All diese Archetypen kennen wir aus den Medien und sie hat diese klischeehaften Rollen nun aufs Korn genommen.

“Cindy Sherman” – im New Yorker “Museum of Modern Art” noch bis Juni,- danach in San Francisco, Minneapolis und Dallas.

Mehr Informationen:
http://www.cindysherman.com/