Eilmeldung

Eilmeldung

Am Sonntag wählt Russland

Sie lesen gerade:

Am Sonntag wählt Russland

Schriftgrösse Aa Aa

In zwei Tagen wird in Russland ein neuer Präsident gewählt. Favorit Wladimir Putin war bereits von 2000 bis 2008 Präsident gewesen, musste allerdings nach zwei Amtszeiten hintereinander laut
Verfassung abtreten. Seine Gegner werfen ihm allerdings einen unfairen Wahlkampf
vor.

Der scheidende Kremlchef Dmitri Medwedew hat die
Menschen zur aktiven Abstimmung über die Zukunft Russlands aufgerufen. “Wir alle
wollen eine Veränderung zum Besseren: damit unser Land demokratisch und blühend ist und die Menschen in Würde und Wohlstand leben.”

Der 46-Jährige hat zugunsten seines
politischen Ziehvaters Putin auf eine Kandidatur für
eine zweite Amtszeit verzichtet.

110 Millionen Russen sind zur Wahl aufgerufen. Sie wählen in neun Zeitzonen.