Eilmeldung

Eilmeldung

Französische Journalisten aus Syrien zurückgekehrt

Sie lesen gerade:

Französische Journalisten aus Syrien zurückgekehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Die aus Syrien geflüchteten Journalisten Edith Bouvier und William Daniels sind wieder zurück in Frankreich.
Sie landeten mit einer Regierungsmaschine auf einer Militärbasis nahe Versailles. Die Journalistin und der Fotograf waren tagelang in der syrischen Rebellenhochburg Homs eingeschlossen. Die 31-Jährige war bei einem Angriff schwer verletzt worden.

Präsident Nicolas Sarkozy nahm die beiden in Empfang: “Ich will dem Mut von Edith Bouvier, der schon ritterlich ist und ihrem Begleiter William Daniels Tribut zollen. Er hat Edith Bouvier nie allein gelassen, obwohl er gesund war und allein hätte fliehen können.”

Unterdessen wurden die Leichname der US-Journalistin Marie Colvin und des französischen Fotografen Remi Olchik dem Roten Kreuz übergeben. Sie wurden von Homs nach Damaskus gebracht.