Eilmeldung

Eilmeldung

Putin-Fans: Alle nur gekauft?

Sie lesen gerade:

Putin-Fans: Alle nur gekauft?

Schriftgrösse Aa Aa

In Moskau hat unser Korrespondent Alexander Schaschkow auf dem Manege-Platz mit Anhängern und mit Gegnern von Wahlsieger Putin gesprochen. Der hatte hier nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen vor mehr als hunderttausend Menschen gesprochen.

Ein junger Mann sagte: “Wir waren heute wählen. Wir sind hier, um Putin zu unterstützen, wir sind hier, um zu zeigen, dass wir viele sind und dass wir keine “orange” Revolution wollen.”

Ein weiterer Mann meinte: “Wir unterstützen Putin. Amerika sollte unserem Beispiel folgen, und nicht umgekehrt. Unser Land ist stark und wir müssen ein führendes Vorbild für die Welt sein.”

“Hier ist doch jeder gekauft”, sagt ein anderer und weist auf seinen Bekannten. “Ihm hier wurden 1000 Rubel – umgerechnet also ungefähr 26 Euro -gegeben, damit er in der Kolonne mitmarschiert.”

“Ja”, bestätigt er, “jeder, der hier mitmacht, bekommt 1000 Rubel. Es gibt etwas zu essen und zu trinken, es wird auch noch Musik gespielt und dann werden alle in Gruppen zu der Veranstaltung gebracht.”

Kurz nach Putins Rede leerte sich der Manege-Platz sehr schnell wieder. Unser Korrespondent sah, dass zahlreiche Busse in der Nähe warteten – wohl um die Veranstaltungsteilnehmer wieder nach Hause zu bringen.