Eilmeldung

Eilmeldung

Zugunglück in Polen: Mehrere Tote

Sie lesen gerade:

Zugunglück in Polen: Mehrere Tote

Zugunglück in Polen: Mehrere Tote
Schriftgrösse Aa Aa

Beim Frontalzusammenstoß zweier Züge in Südpolen am Samstagabend sind mehr als ein Dutzend Menschen ums Leben gekommen. Das Innenministerium sprach in der Nacht von mindestens 14 Toten und etwa 60 Verletzten.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhren die beiden Züge auf dem selben Gleis, wie die Bahngesellschaft mitteilte. Beide Lokomotiven und etliche Waggons entgleisten. Das Unglück ereignete sich gegen 21 Uhr auf der Strecke Warschau-Krakau bei Szczekociny nördlich von Krakau.

Auch am frühen Morgen waren noch Passagiere in den Trümmern eingeschlossen. Weit über 400 Feuerwehrleute und 100 Polizisten arbeiteten an der Bergung, neben Krankenwagen waren auch Hubschrauber im Einsatz.

Ministerpräsident Tusk und mehrere Minister machten sich zur Unglücksstelle auf.