Eilmeldung

Eilmeldung

Entscheidungen in der Champions-League!

Sie lesen gerade:

Entscheidungen in der Champions-League!

Schriftgrösse Aa Aa

Benfica Lissabon hat zwar das Hinspiel im Achtelfinale der Champions-League gegen Zenit St. Petersburg verloren, dennoch sind die Portugiesen sehr optimistisch.
Sie wollen sich mehr auf ihre technischen Fähigkeiten verlassen und nicht so körperlich spielen, wie im Hinspiel.
Verletzt ist Aimar.

“Wir liegen 2:3 zurück. Aber dennoch glaube ich daran, dass wir in die nächste Runde einziehen,” sagte Benfica Trainer Jorge Jesus.

Zenit St. Peterburg würde ein Unentschieden reichen.
Kurzfristig ausgefallen ist Bukharov. Shirokov hat seine Wadenprobleme überstanden.
Die Russen wollen die Offensivattacke früh unterbinden.

“Wir sind nicht Favoriten. Es ist ein historisches Spiel für uns. Wir sind noch nie so weit gekommen,” erklärte Trainer Luciano Spiletti.

Offensive bis zum Anschlag. Keine Sekunde Ruhe, alles nach vorne werfen will der FC Arsenal. Der AC Mailand hatte das Hinspiel 4:0 gewonnen.