Eilmeldung

Eilmeldung

Krise wegen gefangener Soldaten zwischen Italien und Indien

Sie lesen gerade:

Krise wegen gefangener Soldaten zwischen Italien und Indien

Schriftgrösse Aa Aa

Italien beschwert sich bei Indien, weil es zwei seiner Marinesoldaten in ein normales Gefängnis steckt, nach zwei Wochen in einem bewachten Haus. Der Fall entwickelt sich zu einer diplomatischen Krise; Italien nennt die Verlegung der beiden nicht hinnehmbar.

Die beiden Soldaten waren als Schutz auf einem italienischen Handelsschiff vor Indien. Dort erschossen sie offenbar zwei Fischer, weil sie sie für Piraten hielten. Für diesen Fall in internationalen
Gewässern und auf einem italienischen Schiff bestreitet Italien aber Indiens Zuständigkeit.