Eilmeldung

Eilmeldung

"Super Dienstag": US-Republikaner vor der Entscheidung

Sie lesen gerade:

"Super Dienstag": US-Republikaner vor der Entscheidung

Schriftgrösse Aa Aa

Der Startschuss zum Super-Dienstag ist gefallen. In den Wahllokalen von insgesamt zehn Bundesstaaten könnte sich abzeichnen, wer der republikanische Kandidat wird, der gegen Präsident Barack Obama antritt.

Vier Männer stehen zur Wahl, Newt Gingrich und Ron Paul liegen jedoch weiter zurück.

Im umkämpften Ohio liefern sich der Erzkonservative Rick Santorum und Mitt Romney nach neuen Umfragen ein Kopf an Kopf-Rennen. Auch in Tennessee und Giorgia sind an diesem “Super Dienstag” viele Delegierte zu gewinnen. Bisher haben von den Wahlmännern die meisten für Romney gestimmt – mehr als doppelt soviele wie für Santorum.

Das könnte sich heute ändern, denn insgesamt könnte einer der beiden Kandidaten an diesem Super Dienstag etwa ein Drittel der nötigen Delegierten hinter sich versammeln – von mehr als 1100, die der offizielle Kandidat der Republikaner auf sich vereinen muss.