Eilmeldung

Eilmeldung

"Schleich' dich!": DSK-Vortrag sorgt für Proteste

Sie lesen gerade:

"Schleich' dich!": DSK-Vortrag sorgt für Proteste

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Auftritt des früheren IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn an der Uni in Cambridge hat für heftige Proteste von Studenten und Frauenrechtlern gesorgt.

DSK verschwinde riefen sie vor dem von der Polizei gesicherten Gebäude, in dem der 62jährige auf Einladung des Debattierclubs einen Vortrag über die Eurokrise hielt.

Für die Demonstranten ist Strauss-Kahn nur der Mann, der vor einem Jahr das Zimmermädchen Nafissatou Diallo in New York vergewaltigt haben soll.

Diallos Anwalt war ebenfalls aus Protest in Cambridge. Und während er eifrig beklatscht wurde, musste sich Strauss-Kahn unter Schmährufen zur Seitentür hinausschleichen.