Eilmeldung

Eilmeldung

Verschollener Da Vinci de-codiert?

Sie lesen gerade:

Verschollener Da Vinci de-codiert?

Schriftgrösse Aa Aa

Kunsthistoriker haben in Florenz ein jahrhundertelang verborgenes Meisterwerk des Malers Leonardo da Vinci entdeckt, möglicherweise.
„Die Schlacht von Anghiari” gilt seit 500 Jahren als verschollen.

Wenn die Geschichte wirklich wahr ist, dann war das Versteck genial: Eine Kommission will es hinter einer Mauer gefunden haben, darauf ein Fresco des da-Vinci-Zeitgenossen Giorgio Vasari.

Terry Garcia, National Geographic:

“Alle Proben, alle Löcher im Fresco wurden entweder da gemacht, wo zuvor renoviert worden war oder in Rissen. Der ursprüngliche Vasari wurde nicht angetastet.”

Um an den mutmaßlichen Da Vinci heranzukommen, hat der Forscher Maurizio Seracini sechs Löcher in Vasaris Fresko gebohrt. Er sucht seit mehr als 30 Jahren nach Da Vincis Bild vom Sieg der Florentiner über Mailand.

Den flämischen Barockmeister Peter Paul Rubens hat selbst eine Kopie so beeindruckt, dass sie ihn ein Jahrhundert später zu einer Zeichnung inspirierte.

mit Reuters