Eilmeldung

Eilmeldung

Letzte Ehre für Marie Colvin

Sie lesen gerade:

Letzte Ehre für Marie Colvin

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp drei Wochen nach ihrem Tod in Syrien ist
die amerikanische Journalistin Marie Colvin auf Long Island begraben worden.
Die 56-Jährige war eine erfahrene Kriegsreporterin. Ende Februar wurde sie als Korrespondentin der britischen «Sunday Times» während der Angriffe der syrischen Armee auf die Stadt Homs getötet.