Eilmeldung

Eilmeldung

Nathalie Arthaud - das neue Gesicht der extremen Linken

Sie lesen gerade:

Nathalie Arthaud - das neue Gesicht der extremen Linken

Schriftgrösse Aa Aa

Nathalie Arthaud ist am 23. Februar 1970 geboren, sie ist die jüngste unter den Bewerbern um das Präsidentenamt, aber sie macht schon lange Politik, wenn auch nicht auf nationaler Ebene. Schon seit 12 Jahren tritt Nathalie Arthaud in der Region um Lyon bei lokalen und regionalen Wahlen an.
Sie ist Lehrerin für Wirtschaft an einem Gymnasium in einem Vorort von Paris und im Gemeindeparlament eines Vorortes von Lyon – Vaulx-en-Velin. Seit Dezember 2008 ist sie die Vorsitzende der trotzkistischen Partei “Lutte Ouvrière”, nachdem sie 2007 die Präsidentschaftskampagne des linken Urgesteins Arlette Laguiller geleitet hatte. Arlette Laguiller war die Langzeit-Kandidatin ihrer Partei und manche sehen für Nathalie Arthaud eine ähnliche Zukunft voraus – verbunden mit dem traditionellen Arlette-Slogan “Travailleurs, travailleuses” – “Arbeiter, Arbeiterinnen”, mit dem Arlette Laguiller jeder ihrer Reden einleitete und noch einleitet.

Politische Richtung: Revolutionäre Linke, trotzkistisch, anti-kapitalistisch
• Internetseite: www.nathalie-arthaud.info
• Internetseite der Partei: www.lutte-ouvriere.org
• twitter : @lutteouvriere