Eilmeldung

Eilmeldung

Belgien trauert

Sie lesen gerade:

Belgien trauert

Schriftgrösse Aa Aa

Mit großer Anteilnahme hat die belgische Bevölkerung auf die Nachricht von dem Busunglück im schweizer Kanton Wallis reagiert. In der Sint-Pieterskerk in Löwen wurde der Opfer mit einer Andacht gedacht. Erzbischof-Primas Léonard leitete den Gottesdienst. Der Apostolische Nuntius, wandte sich mit einer Botschaft von Papst Benedikt an die Angehörigen.

Premierminister Di Rupo kündigte einen Tag Staatstrauer an. Die genauen Modalitäten sollen zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt werden. Im Parlament wurde eine Kondolenzliste ausgelegt. Beide Häuser wollen heute während der Plenarsitzungen der Katastrophe gedenken.