Eilmeldung

Eilmeldung

Entlassungen bei Renault in Slowenien

Sie lesen gerade:

Entlassungen bei Renault in Slowenien

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Autobauer Renault will von April an seine Produktion im slowenischen Werk in Novo Mesto senken und 13 Prozent seiner Belegschaft entlassen. Das Werk Revoz ist Sloweniens größter Auto-Exporteur und wird nach den geplanten Entlassungen noch rund 2200 Menschen beschäftigen. Dort werden die Modelle Twingo, Clio und Wind produziert. Renault begründete seine Entscheidung mit fallenden Verkaufszahlen in Europa.