Eilmeldung

Eilmeldung

Nach tödlichen Schüssen: US-Soldat hat Erinnerungslücken

Sie lesen gerade:

Nach tödlichen Schüssen: US-Soldat hat Erinnerungslücken

Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche Täter des Massakers in Afghanistan hat nach Angaben seines Anwalts Gedächtnislücken. Er könne sich nicht daran erinnern, 16 Afghanen, unter ihnen neun Kinder, getötet zu haben.

Der Soldat war nach der Tat in die USA gebacht worden, wo gegen Ende der Woche Anklage erhoben werden soll.

Die Tat hat die Beziehungen zwischen Afghanistan und den USA stark belastet.