Eilmeldung

Eilmeldung

Merah filmte seine grausamen Taten

Sie lesen gerade:

Merah filmte seine grausamen Taten

Schriftgrösse Aa Aa

Der zuständige leitende Staatsanwalt François Molins sagte auf einer Pressekonferenz, der mutmaßliche Mörder Mohamed Merah sei in legitimer Selbstverteidigung erschossen worden. Seine Taten habe Merah gefilmt.

“Die Filme zeigen alles in großer Deutlichkeit. Man sieht ihn mit dem ersten Opfer, dem Soldaten, er gab vor, von ihm ein Motorrad kaufen zu wollen. Man hört, wie er sich versichert, dass das Opfer ein Soldat ist und beim tödlichen Kopfschuss auf sein erstes Opfer erklärt: Du tötest meine
Brüder, und ich töte Dich. Man sieht auch auf seinen Filmen, wie er die Soldaten in Montauban erschießt, das sind sehr gewaltsame Szenen, und wie er dann mit seinem Motorroller flieht und Allah Akbar – Allah ist groß schreit, und dann sahen wir auch auf Film die Morde vor der jüdischen Schule Montag morgen.”